Wenn ein Trauerfall in der Familie eintritt

    • Informieren Sie den zuletzt behandelnden Arzt oder den ärztlichen Bereitschaftsdienst.
    • Informieren Sie uns umgehend. Wir beraten Sie über jedes weitere Vorgehen.
    Über folgende Angelegenheiten sollten Sie sich in Ruhe Gedanken machen:
    • Welche Bestattungsart (Erd-, Feuer-, See- oder Naturbestattung) kommt in Frage?
    • In welchem Rahmen findet die Trauerfeier statt?
    Folgende Unterlagen halten Sie bitte für das Gespräch bereit:
    • Bestattungsvorsorgevertrag (wenn vorhanden)
    • Familienstammbuch
    • Geburtsurkunde bei Alleinstehenden
    • Heiratsurkunde bei Verheirateten
    • Scheidungsurteil bei Geschiedenen
    • evtl. Personalausweis des Verstorbenen
    • Todesbescheinigung des Verstorbenen (wird vom Arzt ausgestellt)

Die Beratung

In unseren Räumlichkeiten können alle Einzelheiten eines Trauerfalls in ruhiger Atmosphäre besprochen werden. Natürlich kommen wir auch gerne zu Ihnen ins Haus.

Wir werden Ihnen bei den vielen Entscheidungen, die nun anstehen, beratend und helfend zur Seite stehen und alles Weitere in Ihrem Sinne erledigen.